>
IM Karl-Heinz Podzielny siegt beim Ruhrhalbinsel Open in Essen dank besserer Feinwertung vor dem titellosen Aleksij Savchenko, beide 6/7. Offizielle Seite
IM Vadim Chernov (Heidelberg) wird seiner Favoritenrolle gerecht und siegt beim 22. Sulzfeld Open (149 Teilnehmer in zwei Gruppen) in der A-Gruppe mit 6/7. Offizielle Seite
Nach 7 Runden und vielen kampfbetonten Partien gewinnt IM Jacek Stopa aus Polen das 5. Wunsiedel-Open 2011. Auf den weiteren Plätzen folgten IM Marc Esserman und GM Michael Prusikin. Alle Endtabellen, zig Fotos und alle Parten der Bretter 1-3 finden Sie auf dieser Webseite
IM Herbert Bastian, Präsident des Saarländischen Schachverbandes, setzt sich in einer Kampfabstimmung gegen Dr. Hans-Jürgen Weyer bei der Wahl zum Präsidenten des Deutschen Schachbundes mit 127:78 Stimmen bei 10 Enthaltungen durch. Deutscher Schachbund
Bei den Offenen Internationalen Stuttgarter Meisterschaften (250 Teilnehmer) setzt sich GM Oleg Korneev dank bester Feinwertung vor fünf weiteren Spielern mit 5,5/7 durch. Platz zwei teilen sich IM Davit Lobzhanidze und GM Sergei Ovsejevitsch mit 28,5 Buchholzpunkten. Offizielle Seite
Bei mit 218 Teilnehmern besetzten Haspa Schachpokal in Bargteheide setzt sind FM Markus Lindinger in der A-Gruppe mit 6/7 durch. Offizielle Seite
Der slowakische GM Tomas Likavsky (ELo 2484) siegt trotz Niederlage in Runde 4 gegen den im Endklassement drittplatzierten GM Ivan Farago beim 29. Liechtenstein Open mit 7/9. Offizielle Seite chess-results.com
GM Igor Khenkin remisisert in der Schlussrunde gegen GM Daniel Fridman und setzt sich dank des mimimal besseren Gegnerschnittes von 2488 zu 2480 ELO-Punkten gegen Vize Jan Gustafsson durch, welcher heute gegen GM Raj Tischbierek in 65 Zügen gewinnen konnte. FM Christoph Natsidis wurde wegen Betruges mit dem Handy während der Partie gegen GM Sebastian Siebrecht genullt und vom Turnier ausgeschlossen, seine bereits sichere IM-Norm ist er ebenfalls los. Offizielle Seite live
GM Igor Khenkin genügt ein Kurzremis gegen den eine IM Norm erzielenden FM Christoph Natsidis, um mit einem halben Punkt Vorsprung auf ein Viererfeld in die morgige Schlussrunde zu gehen, in der Khenkin auf GM Daniel Fridman treffen wird. Offizielle Seite live
Der noch titellose indische Jugendspieler G.A. Stany (ELo 2407) führt nach Wertung ein Fünferfeld von Spielern mit 6/7 beim internationalen Schachturnier im indischen  Bhubaneswar an und trifft nun auf GM Ziaur Rahman (ELO 2534) aus Bangladesh. Offizielle Seite chess-results.com

Publish modules to the "offcanvs" position.