Schachfestival in Groningen

Geschrieben von: M.M. Freitag, 29. Dezember 2017 um 22:06

Drucken

Der niederländische Großmeister Benjamin Bok führt vor der Schlussrunde beim traditionsreichen Schachfestival von Groningen mit 6,5 Punkten aus 8 Runden die Tabelle an. Hinter ihm liegt ein Quartett, das vom Turnierfavoriten Maxim Turov aus Russland angeführt wird. Wie hart das Turnier ist zeigen die Punktestände der elostärksten deutschen Teilnehmer. IM Patrick Zelbel hat 4,5 und IM Nikolas Lubbe "nur" 4 Punkte. OffizielleSeite