Nußknackerturnier mit Generationenkampf

Geschrieben von: M.M. Dienstag, 19. Dezember 2017 um 23:13

Drucken

Heute startete ein hochklassiger Generationenvergleich in Moskau, bei dem erfahrene Spieler bzw. Spielerinnen auf vielversprechende Youngsters treffen. Nur eine der acht Partien wurde entschieden. Allein Shakhriyar Mamedyarov konnte seinen Gegner Grigoriy Oparin bezwingen. Supertaktiker Alexei Shirov holte nichts heraus gegen den 15-jährigen Andrey Esipenko und auch Gelfand holte ein Remis gegen den Vladislav Artemiev. chess24