Nakamura steht vor dem Turniersieg

Verfasst von m.m. am .

In einem Duell auf Augenhöhe traut man es sich kaum formulieren, dass einer der Konkurrenten nach einer Führung vor dem Turniersieg steht und doch ist es so. Hikaru Nakamura hat nach einem dramatischen 4:3 über den Weltmeister die 3:2-Führung nach Sätzen übernommen und braucht nur noch einen Satz gewinnen. Mit tollen Schwarzsiegen in Runde 6 und dann im Armageddon schockte der US-Amerikaner, der seit vielen Jahren zu den besten Schnellspielern der Welt zählt, den Weltmeister und klaute ihm den Satz nach einem 2:3-Rückstand. Dem Sieger winken stolze 140 000 Dollar, der unterlegene Finalist immerhin noch 80 000.chess24

Drucken