German Masters: Donchenko mit perfektem Start

Verfasst von m.m. am .

Alexander Donchenko, in der Live-Elo-Weltrangliste die Nummer Eins Deutschlands, hat seine Ambitionen beim nun laufenden German Masters in Magdeburg eindrucksvoll unterstrichen. Er siegte gestern mit Schwarz nach hartem Kampf und zwischendurch bedenklicher Stellung gegen Dmitrij Kollars und heute schlug er Daniel Fridman in einer seltenen Variante des Damengambits (Abtausch). Es war keine fehlerlose Partie. Zunächst war Donchenko klar auf der Siegerstraße, machte jedoch einen Fehler, wonach Remis das logische Ergebnis gewesen wäre, aber dann folgte ein katastrophaler Fehler von Fridman. Den zweiten Platz hat derzeit Liviu-Dieter Nisipeanu mit 1,5 Punkten inne. Heute schlug er Niklas Huschenbeth mit den schwarzen Steinen in einem Sizilianer. Offizielle Seite

Drucken