Jonas Lampert gewinnt Pirc-Memorial

Verfasst von m.m. am .

IM Jonas Lampert vom Hamburger SK hat einen schönen und überzeugenden Turniersieg in Maribor feiern können. Als Nummer Zwei der Setzliste hinter GM Zdenko Kozul erzielte er tolle 7 Punkte und damit einen halben Zähler vor dem Ex-Europameister Kozul aus Kroatien. Lampert gewinnt damit 11 Elo-Punkte dazu. Den dritten Platz belegte IM Boris Markoja aus Slowenien mit 6 Punkten. chess24

Drucken