Carlsen mit dem Glück des tüchtigen Weltmeisters

Verfasst von m.m. am .

Weltmeister Magnus Carlsen wurde heute an den Rand einer Niederlage gedrängt, aber letztlich versagten dem Russen wohl die Nerven in Gewinnstellung in der Armageddon-Partie und Carlsen entkam ins gewinnbringende Remis mit den schwarzen Steinen. Solche Chancen bekommt man gegen den Weltmeister nicht oft. Die weiteren Ergebnisse: Kramnik-Svidler 1,5:2,5, Anand-Ding 0,5:2,5, Giri-Ivanchuk 2:3, Leko-Gelfand 2:3. Carlsen führt mit 22 Punkten vor Nepomniachtchi (19), Anish Giri (15) und Peter Svidler mit 14 Punkten. Diese vier Spieler haben beste Chancen in die KO-Phase des Finales einzuziehen. Offizielle Seite

Drucken