Carlsen nicht zu stoppen

Verfasst von m.m. am .

Magnus Carlsen ist bisher nicht zu stoppen, Bisher war nur Vassily Ivanchuk in der Lage ein 2:2 zu erreichen um dann doch im Armageddon gegen Carlsen zu unterliegen. Gestern bezwang Carlsen den Chinesen Ding mit 2,5:1,5 und heute gewann er mit dem gleichen Ergebnis gegen Peter Svidler. In der entscheidenden vierten Partie genügte ihm ein kleiner Vorteil im Endspiel um den Sieg einzufahren. Morgen muss Carlsen gegen seinen ärgsten Verfolger ran. Ian Nepomniachtchi ist bisher ebenfalls ohne Niederlage und zeigt eine hervorragende Form. Heute gab es hartes Kampfschach und interessante Ergebnisse. So schlug Anand Boris Gelfand mit 3:1 und Vassily Ivanchuk zeigte einmal mehr seine große Klasse, in dem er Kramnik mit 3:1 bezwang. Ding verlor gegen Giri mit 0,5:2,5 und Nepomniachtchi siegte erst im Armageddon gegen Leko mit schließlich 3:2. Offizielle Seite

Drucken