Toller Turniersieg für GM Donchenko

Verfasst von m.m. am .

Der 22-jährige deutsche Großmeister Alexander Donchenko hat mit einer überaus souveränen Leistung einen schönen Turniersieg im tschechischen Budweis errrungen. Das geschlossene GM-Turnier war ein gefundenes Fressen für den immer stärker werdenden jungen Großmeister. 7,5 Punkte und 11 hinzugewonnene Elopunkte sprechen eine deutliche Sprache und waren ein guter Auftakt in die neue Turnierzeit innerhalb der Corona-Pandemie. Das schöne Budweis war also definitiv eine Reise wert. Weit unter seinen Möglichkeiten blieb IM Lev Yankelevich, der mit nur 2,5 Punkten Rang 9 belegte. Den zweiten Platz  belegte GM Jan Michalik mit 6,5 vor IM Karel Malinovsky mit 5,5 Punkten. Alexander Donchenko ist damit die neue Nummer Eins im Deutschen Schachsport mit einer Elo von aktuell 2656,9. Damit hat er die bisherige Nummer Eins Liviu-Dieter Nisipeanu um knapp 2 Elopunkte überholt. chess24

Drucken