WM auf 2021 verschoben

Verfasst von m.m. am .

Die Schachweltmeisterschaft, die im Winter diesen Jahres in Dubai hätte stattfinden sollen, ist nun auf 2021 verschoben worden. Wie der Generaldirektor der Fide Emil Sutovsky verkündete wird das Kandidatenfinale noch 2020 fortgesetzt und beendet werden. Das WM-Finale soll im Frühjahr oder Herbst ausgetragen werden. Es gibt Verhandlungen mit den Vereinigten Arabischen Emiraten, die 2021 auch die Weltausstellung EXPO austragen werden, die ebenfalls wegen der Corona-Pandemie verschoben wurde. Vielleicht wird die Schach-WM zum Rahmenprogramm der vielbeachteten EXPO, was dem Schachsport sicherlich hinsichtlich Werbung gut tun würde. chess.com

Drucken