Ding gewinnt und fordert den Weltmeister

Verfasst von m.m. am .

Liren Ding, die Nummer Eins Chinas, hat heute im Viertelfinale des Chessable Masters eine hervorragende Leistung mit sehenswerten gezeigt und keinen geringeren als Hikaru Nakamura mit einem klaren 2,5:0,5 im dritten Miniduell ausgeschaltet. Er r├╝ckt damit als letzter ins Halbfinale vor und trifft dort auf den Weltmeister Magnus Carlsen. Das zweite Halbfinale bestreiten Anish Giri und Ian Nepomniachtchi. Das wird sicherlich ein Highlight in diesen Online-Schachzeiten. Offizielle Seite

Drucken