Nakamura knockt Carlsen aus

Verfasst von m.m. am .

Beim dritten Minimatch zwischen den beiden Schnellschachgiganten Hikaru Nakamura und Magnus Carlsen musste der zweite Finalist der Lindores Abbey Rapid Challenge ermittelt werden. Es hätte spannender nicht sein können. Nakamura gewann die zweite Partie nach einer famosen technischen Leistung und Carlsen schlug postwendend ebenso stark zurück. Beim stand von 2:2 musste schließlich die ultimative Enscheidung durch Armageddon fallen. Hier spielte Carlsen zunächst sehr stark und erreichte eine vielversprechende Stellung, doch Nakamuras Findigkeit in der Verteidigung war erstaunlich und schließlich zahlte sie sich aus, indem Carlsen einen groben Fehler machte und einen Zug später aufgab. Nakamura trifft im Finale auf Daniil Dubov. chess24

Drucken