• 1

Dzagnidze schlägt die Weltmeisterin

Beim Fide-Grand Prix in Lausanne hat die Georgierin Nana Dzagnidze die Führung nach einem verdienten Schwarzsieg über die amtierende Weltmeisterin in einem Abtausch-Damengambit übernommen. Sie hat nun 6 Punkte aus 9 Runden aufzuweisen. Endlich ihren zweiten Sieg schaffte Ex-Weltmeisterin Alexandra Kosteniuk gegen Marie Sebag und damit gab sie die rote Laterne an die Französin weiter obwohl beide nun mit 3 Punkten gleichauf sind. Den zweiten Platz belegt derzeit Aleksandra Goryachkina mit 5,5 Punkten. Offizielle Seite

Drucken