• 1

Schachbundesliga: Paukenschlag - Lingen zieht Team zurück

Eine sehr unangenehme und überraschende Nachricht überschattet das aktuelle Bundesliga-Wochenende. Der SV Lingen, der so stark in die Saison gestartet war zieht seine Mannschaft aus finanziellen aus der Bundesliga zurück. Offensichtlich gab es keine sattelfesten Sponsorenverträge, was ein Unding ist und unverantwortlich gegenüber den verpflichteten Spielern. Hier scheinen Amateure am Werk gewesen zu sein. Der Verein gab lediglich ein kurzes Statement zum Rückzug, der einen Tag vor der 5. Runde verkündet wurde. Man kann gespannt sein, was noch kommen wird an Erklärungen. Ein trauriges Kapitel in der Geschichte der Schachbundesliga! Offizielle Seite

Drucken