NordWest-Cup: Van den Doel vor Frederik Svane

Verfasst von m.m. am .

Das 22. Internationale Schachturnier in Bad Zwischenahn (NordWest-Cup) war eine spannende Angelegenheit in diesem Jahr. Es gewann der niederländische Großmeister Erik van den Doel vor dem aufstrebenden Bruder von Großmeister Rasmus Svane. Frederik (Lübecker Schachverein) holte ebenfalls hervorragende 6 Punkte aus den 7 Runden. Den dritten Platz mit 5,5 Punkten belegte Dmitrij Kollars (SF Deizisau), der Elofavorit des Turniers war. Offizielle Seite

Drucken