Carlsen auch im Blitzen vorne

Verfasst von m.m. am .

Magnus Carlsen ist sehr gut in Form und das zeigt er nach der Erringung des Schnellschach-Weltmeistertitels auch im Blitzschach. Nach 12 Runden am ersten Tag der Blitz-WM in Moskau führt der Titelverteidiger Carlsen mit 10 Punkten und kann nun seinen dritten in Folge gewinnen. Insgesamt wäre es das vierte Mal. Es werden 21 Runden gespielt. Einen halben Zähler hinter Carlsen liegt Maxim Matlakov. Einen weiteren halben Punkt zurück liegen die Größen Nakamura, Dubov und Nepomniachtchi. Matthias Blübaum liegt als bester Deutscher bei 7 Punkten. Er siegte unter anderem gegen Zubov, Vitiugov und Kamsky. Alexander Donchenko und Daniel Fridman haben 6,5 und Georg Meier blieb mit 5,5 Punkten unter seinen Möglichkeiten. Offizielle Seite

Drucken