Rapid-Weltmeisterschaft in Moskau

Verfasst von m.m. am .

Die Rapid-Weltmeisterschaft in Moskau wird unter der Schirmherrschaft des  Königs Salman von Saudi-Arabien gespielt und von diesem wohl auch gesponsert. Heute war der erste von drei Tagen in denen die Entscheidung im Rapid gesucht wird. Insgesamt sind es 15 Runden mit 207 Teilnehmern. Nach 5 Runden liegt ein Quinett mit 4,5 Punkten in Führung. Wang Hao, Ilia Smirin, Shakhriyar Mamedyarov, Jan-Krzysztof Duda und Leinier Dominguez. Daniel Fridman und Georg Meier sind die elostärksten deutschen Rapidspieler und haben das auch bestätigt mit bisher erzielten 3,5 Punkten. Matthias Blübaum steht bei 2,5, Alexander Donchenko nur bei 1 Punkt. Elofavorit ist Weltmeister Magnus Carlsen, der die Verfolgergruppe mit 4 Punkten anführt. Offizielle Seite

Drucken