Frauenbundesliga: Baden-Baden nur Remis

Verfasst von m.m. am .

Das klar favorisierte Starteam von der OSG Baden-Baden hat in der Frauenbundesliga überraschend einen Punkt liegen gelassen. Kontrahent waren die Rodewischer Schachmiezen, die erfolgreich ihre Krallen zeigten und ein 3:3 erreichten, obwohl jede Gegnerin über einen beträchtlichen Elovorteil verfügte. Diese unerwartete Schwäche des Meisterschaftsfavoriten nutzte Bad Königshofen nach zwei klaren Siegen am vergangenen Wochenende zur Eroberung der Tabellenführung. Gar nicht in Tritt kommt der HSK, dessen Damen bisher nur 3 Mannschaftspunkte gesammelt haben. Offizielle Seite

Drucken