Morozevich dominiert russisches Rapid-Finale

Verfasst von m.m. am .

Der einstige Top 10-Spieler Alexander Morozevich ist nicht mehr so aktiv wie zu fr├╝heren Zeiten, aber jetzt hat er sich im Finale der russischen Rapidserie mit 16 Spielern eindrucksvoll zur├╝ckgemeldet. Er dominierte das Feld nach Belieben und gewann mit 12 Punkten aus den 15 Runden. Zweiter wurde Aleksandr Shimanov mit 11 vor dem in MItteleuropa nahezu unbekannten Zhamsaran Tsydypov mit 10,5 Punkten. chess24

Drucken