Monaco Fide Grand Prix: Koneru vorne

Verfasst von m.m. am .

Der Monaco Fide Grand Prix ist der zweite von vier Durchgängen der Grand Prix Serie. Es führt die zuletzt sehr stark aufgetretene Humpy Koneru mit 2,5 Punkten nach drei Runden. Elisabeth Pähtz liegt leider mit nur einem Remis auf der Habenseite auf dem letzten Platz. Sie verlor gegen die gemeinsam auf dem zweiten Platz liegenden Dronavalli Harika und Nana Dzagnidze. 16 Spielerinnen kämpfen um zwei Plätze im Kandidatenturnier., das 2021 stattfinden wird. Offizielle Seite

Drucken