Offene Internationale Bayerischen Schachmeisterschaften

Verfasst von m.m. am .

Am vergangenen Samstag wurde die 23. Auflage der Offenen Internationalen Bayerischen Schach-Meisterschaften eröffnet. Kein Mensch hatte wohl geahnt, dass der einstige WM-Kandidat Gata Kamsky, der als Turnierfavorit an Nummer Eins gesetzt ist, nicht als Sieger vom Brett gehen würde. Der 12-jährige Inder Vuppala Prraneth knöpfte dem Star ein Remis ab. Auch in Runde zwei gab es ein paar kleinere und eine große Überraschung. Mihail Marin, der rumänische Großmeister und bekannte Buchautor verlor mit Weiß gegen FM Timo Küppers (Sfr. Essen-Katernberg). 505 Schachfreunde nehmen am Turnier teil. Offizielle Seite

Drucken