Mannschafts-EM: Zwei Siege

Verfasst von m.m. am .

Die deutschen Teams haben gestern Wiedergutmachung betrieben und zwei Siege eingefahren. Etwas glücklich kamen die Männer zu einem knappen 2,5:1,5 über Montenegro und diesmal war Rasmus Svane der Matchwinner. Georg Meier rettete sich nach einer schwachen Fortsetzung des Gegners im Mittelspiel in ein Remis. Es gab viele interessante Duelle. So schlug Tschechien das favorisierte Polen mit 2,5:1,5. Die deutschen Damen langten richtig hin beim klaren 3,5:0,5 über die Schweiz. Mit Slowenien wartet heute eine lösbare Aufgabe. Die deutschen Männer treffen auf Georgien. chess24

Drucken