Jugend-WM in Neu-Delhi: Platz 12 für Kollars

Verfasst von m.m. am .

Die Jugend-WM in der indischen Hauptstadt Neu-Delhi war für Spielerinnen und Spieler unter 20 Jahren. Die offene Gruppe wurde eine One-Man-Show des souverän agierenden Ukainers GM Evgeny Shtembuliak, der das Turnier mit 9 Punkten aus den langen 11 Runden dominierte und gewann. Die beiden Armenier GM Shand Sargsyan mit 8,5 und GM Aram Hakobyan mit 8 Punkten kamen auf die folgenden Plätze. Rameshbabu Praggnanand kam mit 7 Punkten auf Rang 9 und der deutsche Vertreter Dmitrij Kollars auf Platz 12 mit 7 Punkten. Bei den jungen Damen siegte WIM Polina Shuvalova aus Russland mit 9,5 Punkten vor WIM Mobina Alinasab aus dem Iran mit 9 Punkten und WIM Elizaveta Solozhenkina mit 8,5. Eine deutsche Spielerin war nicht vorort. chess-results

Drucken