Jugend-WM in Mumbai: Platz vier für Buckels und Schulze

Verfasst von m.m. am .

Bei den Jugendweltmeisterschaften in der indischen Metropole Mumbai (ehemals Bombay) haben sich die deutschen Teilnehmer wacker geschlagen. Bei den Jungen U18 konnte IM Valentin Buckels als Nummer 12 der Setzliste den vierten Platz mit 7,5 Punkten aus den 11 Runden erreichen. Es gewann der indische Jungstar GM Rameshbabu Praggnanandhaa mit 9 Punkten vor den beiden Armeniern GM Shant Sargsiyan (8,5) und IM Artur Davtyan (8 Punkte). FM Lara Schulze landete ebenfalls auf dem 4. Platz mit 7,5 Punkten in der U18 der Mädchen als Setzlistenplatz-Vierte.  Hier gewann WIM Polina Shuvalova aus Russland mit 8,5 Punkten vor WIM Agraval Vantika mit 8. Den dritten Platz belegte WGM Alexandra Obolentseva aus Russland. WIM Annemarie Mütsch wurde Neunte mit 7 Punkten. chess-results

Drucken