• 1

Wang und Caruana führen auf Isle of Man

Fabiano Caruana und Hao Wang spielen groß auf und haben beim Fide Grand Swiss noch eine makellose Bilanz. Caruana bezwang mit den schwarzen Steinen den stets gefährlichen früheren Elitegroßmeister Alexei Shirov, machte sich aber nach einem schwächeren Zug im Mittelspiel noch unnötig das Leben schwer. Hao Wang schlug seinen Landsmann Bu überraschend klar nach nur 26 Zügen in einer Italienischen Partie. Magnus Carlsen konnte sich einen Vorteil gegen den Eröffnungsspezialisten Rustam Kasimdzhanov erspielen, schaffte es aber nicht diesen in einen ganzen Punkt umzumünzen und musste sich mit Remis begnügen. Er steht nun bei 2 Punkten. Matthias Blübaum ist weiter ungeschlagen und spielte Remis gegen Maxim Matlakov aus Russland. Niclas Huschenbeth spielte ebenfalls remis gegen Jeffery Xiong aus den USA. Für eine Überraschung sorgte Youngster Vincent Keymer, der den starken Russen Sanan Sjugirov in einer schönen Partie besiegte. Vielleicht klappt es diesmal mit der GM-Norm. Elisabeth Pähtz unterlag dem starken norwegischen Großmeister Aryan Tari. chess-results

Drucken