Grand Prix: Ju und Gunina führen

Verfasst von m.m. am .

Valentina Gunina war heute mit Fortuna im Bunde, denn sie stand gegen Pia Cramling total auf Verlust. Die Schwedin schaffte es jedoch nicht den Vorteil gewinnbringend zu verwerten und es war technisch auch nicht ganz trivial. Aufgeschlossen zu Gunina hat Weltmeisterin Wenjun Ju, die souverän gegen Marie Sebag gewann. Beide Führende haben nun 3 Punkte aus den vier Runden. Ebenfalls überzeugend gewann Alina Kashlinskaya ihre erste Partie und zwar gegen Dronavalli Harika, die nun wieder bei 50% liegt. Elisabeth Pähtz erreichte ein Schwarzremis nach Zugwiederholung gegen Antoaneta Stefanova. OffizielleSeite

Drucken