Fide Grand Prix: Pähtz startet mit Remis

Verfasst von m.m. am .

Elisabeth Pähtz ist heute mit einem Remis in den Fide Grand Prix in Skolkovo gestartet. Gegnerin in einem Katalanen war die Ex-Weltmeisterin Alexandra Kosteniuk. Pähtz hätte vermutlich mit 20.Sb5: etwas Vorteil beanspruchen können, aber die Stellung wurde dann durch eine Abwicklung mit Figurenopfer zum Remis durch Zugwiederholung. Sehr stark zeigten sich die beiden WM-Finalistinnen Ju Wenjun und Aleksandra Goryachkina, die beide mit den schwarzen Steinen punkteten. Ju besiegte Pia Cramling während Goryachkina gegen Antoaneta Stefanova gewann. Auch Valentina Gunina konnte voll punkten mit Weiß gegen ihre Landsfrau Alina Kashlinskaya. OffizielleSeite

Drucken