Sinquefield-Cup: Anand verpasst Sieg

Verfasst von m.m. am .

Anand Viswanathan ist der Verlierer der beiden Runden 6 und 7 obwohl er keine Partie verloren hat. Er stand gegen Anish Giri und heute in der langen Partie gegen Liren Ding sehr gut, gegen den Chinesen sogar auf Gewinn. Wie kompliziert das Schachspiel ist hat man in der Partie gegen Ding wieder mal sehen können. Anand spielte sehr stark übersah jedoch dann in einem Katalanen die gewinnbringende Fortsetzung. Eine tolle Remispartie war auch die von Weltmeister Carlsen gegen Nepomniachtchi in einem Gründfeldinder. Der Russe gab die Dame und bekam dafür zwei Türme in einer sehenswerten Auseinandersetzung. Den Akteuren kann man nichts vorwerfen, dass es so viele Remispartien gibt, denn das Niveau ist hervorragend. Fabiano Caruana, Liren Ding und Anand Viswanathan führen mit je 4 Punkten. OffizielleSeite

Drucken