• 1

Sinquefield-Cup: Caruana nun mit an der Spitze

Fabiano Caruana hat nach einer tollen Partie zu Spitzenreiter Anand Viswanathan aufgeschlossen. Es sollte gestern die einzige Gewinnpartie in diesem von Ausgeglichenheit geprägten Turnier bleiben. Caruana zeigte sich bestens vorbereitet in einer sehr selten gespielten Variante des Spaniers und kam mit Vorteil aus der Eröffnung. Schließlich gewann er einen Bauern und verwertete seinen Vorteil sicher. Seinen zweiten Gewinn verpasste Anand Viswanathan gegen Wesley So. Die Gewinnführung war allerdings nach einem Fehler von So nicht einfach zu sehen und der US-Amerikaner konnte sich in einem Damenendspiel in ein Dauerschach retten. Am Drücker mit leichtem Vorteil war Weltmeister Carlsen mit Schwarz gegen Shakhriyar Mamedyarov, doch dieser verteidigte sich sehr zäh und am Ende erfolgreich mit Remis. Recht vielversprechend sah Giri-Vachier-Lagrave für den Niederländer aus, doch der Franzose konnte ebenfalls ein Remis erreichen mit seiner geliebten Grünfeldindischen Verteidigung. OffizielleSeite

Drucken