26.Abu Dhabi Masters

Verfasst von m.m. am .

Es gibt viele starke Großmeister, die kräftezehrend von einem Turnier zum anderen reisen. Einer davon ist Parham Maghsoodloo aus dem Iran, der das Leon Masters gewann, dann das Großmeisterturnier beim Schachfestival in Biel spielte und nun schon wieder in Abu Dhabi zu finden ist. Er hatte genug Kraft um in diesem starken Feld mit 3 Siegen zu starten und ist damit einer von sechs Spielern. Mit ihm an der Spitze sind Aleksandar Indjic aus Serbien, Alexej Alexandrov (Weißrussland), Manuel Petrosyan (Armenien), Baadur Jobava (Georgien) und Nodirbek Abdusattorov aus Usbekistan. 45 Spieler haben eine Elozahl über 2500 - der Sieger erhält 13 000 Dollar. OffizielleSeite

Drucken