Grand Chess Tour Paris: Schlechter Tag für Caruana

Verfasst von m.m. am .

Während der Co-Leader von gestern Viswanathan Anand nach dem guten Start gestern drei Remis folgen ließ und den zweiten Platz einnimmt, hat Fabiano Caruana einen miserablen Tag erwischt und nur ein Remis in den Runden 4-6 geholt. Ganz anders Maxime Vachier-Lagrave, der zwei Partien gewann und einmal remisierte und nun bei 9 Punkten von 12 möglichen die Tabellenspitze erklommen hat. Auf dem letzten Platz Anish Giri, der aus den 6 Runden nur zwei Remis holen konnte. OffizielleSeite

Drucken