Xtracon Open: 11-Jähriger Inder besiegt GM Svane

Verfasst von m.m. am .

Der noch immer 13-jährige indische Großmeister Praggnanandhaa Rameshbabu hat nach 7 von 10 Runden die Führung beim Xtracon Open in Helsingör übernommen. Heute bezwang er auf überzeugende Weise den Italiener GM Daniele Vocaturo in einer sizilianischen Drachenvariante und hat nun als Einziger 6,5 Punkte. Etwas zürückgefallen ist Rasmus Svane nach seiner Weißniederlage gegen den erst 11-jährigen Wunderknaben, den Inder Bharath Subramaniyam, der bisher nur Candidate Master ist, aber eine Elozahl von 2405 hat. Ihm wird demnächst der IM-Titel verliehen. Svane stand auf Gewinn gegen die Benoni-Verteidigung des Inders, griff aber böse daneben und verlor. Im innerdeutschen Duell zwischen Dmitrij Kollars und Jonas Roseneck gab es ein Remis. OffizielleSeite

Drucken