Fide Grand Prix in Riga: Vachier Lagrave erster Halbfinalist

Verfasst von m.m. am .

Der Franzose Maxime Vachier-Lagrave steht als erster Halbfinalist beim Grand Prix Turnier in Riga fest. Es reichte ihm ein, erstaunlicherweise, schnelles Remis gegen den frustrierten Veselin Topalov, der sich nach 12 Zügen selbst in einer schlechten für einen Gewinn perspektivlosen Stellung sah und den Knockout durch das Remis akzeptierte. Shakhriyar Mamedyarov versäumte es heute gegen Jan-Krzysztof Duda seine schöne Stellung im Mittelspiel zu verwerten. Er spielte ungenau und erreichte nur ein Remis. Die heutigen Partien zwischen Yu und Grischuk sowie So und Karjakin endeten mit ausgeglichenen Remis. chess24

Drucken