Netanya Chess Festival

Verfasst von m.m. am .

In der israelischen Küsten-Großstadt Netanya, die nördlich von Tel Aviv gelegen ist, findet ein bunt und toll besetztes Schachfestival statt. Die fünf israelische Schachstars, Boris Gelfand, Maxim Rodshtein, Tamir Nabaty, Evgeny Postny und Ilia Smirin treffen auf die ausländischen Gäste Leinier Dominguez (USA), Peter Svidler (Russland), Daniil Dubov (Russland), Luke McShane (England) und Pavel Eljanov aus der Ukraine. Mc Shane startete mit tollen Partien und zwei Siegen. Heute musste er sich jedoch nach einer sehr schlechten Leistung bereits nach 25 Zügen geschlagen geben gegen den neuen Tabellenführer Tamir Nabaty, der nun 2,5 Punkte aus den drei Runden aufweist. Dominguez, McShane und Smirin folgen mit je 2 Punkten. OffizielleSeite

Drucken