Favoritensiege beim den Senioren Chess Classics

Verfasst von m.m. am .

Mehr als eine Woche stand Bad Neuenahr im Zeichen des Seniorenschachs. 161 Teilnehmer kämpften in drei Altersklassen um Preise und Ehre. In jedem Turnier konnte sich jeweils der Favorit durchsetzen. Eine Demonstration der Stärke waren die 9 Punkte aus 9 Runden des haushohen Favoriten GM Igors Rausis aus Tschechien in der Ü50-Klasse. Den zweiten Platz belegte überraschend Rene Tuckmantel (Bahn-SC Wuppertal) vor FM Volker Wolf (SV Koblenz), beide mit 6,5 Punkten. In der Altersklasse Ü65 gewann IM Yuri Boidman mit ebenfalls souveränen 8,5 Punkten vor Franz Paus (Schachfüchse Kempen, 7 Punkte) und Valery Maes aus Belgien, 6,5 Punkte. In der Nestoren-Gruppe Ü75 gewann FM Jefim Rotstein (SC Hochneukirchen, 7,5 Punkte)  vor dem punktgleichen IM Boris Khanukov (Bahn-SC Wuppertal) und Werner Szenetra (SV Berenbostel). Offizielle Seite

Drucken