Souveräne Großmeister beim Rottaler Open

Verfasst von m.m. am .

Eine ganz souveräne Vorstellung boten die beiden anwesenden Großmeister Petr Haba (Tschechien) und Vladimir Ohotnik (Frankreich) beim 3. Rottaler Schachopen, das in diesem Jahr leider nicht so gut besucht war wie 2018. So fanden sich im A-Turnier nur 18 Teilnehmer. während im B-Turnier 30 Schachfreunde aktiv waren. Am Ende konnten sich die beiden Großmeister klar an die Spitze setzen mit je 6,5 Punkten aus den 7 Runden. Nur untereinander gaben sie ein Remis ab. Der dritte und vierte Platz ging an Spieler des Ausrichtervereins, nämlich Karl-Heinz Jergler und Klaus Schwarzmeier mit je 4 Punkten. OffizielleSeite

Drucken