Kachiani-Gersinska verdiente Masters-Gewinnerin

Verfasst von m.m. am .

Mit Ketino Kachiani-Gersinska hat sich die erfahrenste Spieler hochverdient mit einem Start-Ziel-Sieg beim German Masters der Frauen mit 5 Punkten durchgesetzt. Den zweiten Platz machte Sarah Hoolt mit 4,5 Punkten vor Josefine Heinemann, die 4 Punkte holte wie die Viertplatzierte Annemarie M├╝tsch. Elofavoritin Hannah-Marie Klek holte sehr ├╝berraschend nur 2,5 Punkten. OffizielleSeite

Drucken