Keymer schlägt Meier

Verfasst von m.m. am .

Am letzten Tag in der Schwarzwaldhalle in Karlsruhe bevor die Teilnehmer nach Baden-Baden umziehen sahen die Schachfans endlich den ersten Sieg von Vinenct Keymer. Es war ausgerechnet gegen den außer Form befindlichen Georg Meier, aber dem Youngster ist es zu gönnen, dass er diesmal seine Chancen in der Partie genutzt hat. Bereits in der Eröffnung sah es gut aus für Keymer in einem angenommenen Damengambit. Er spielte jedoch nicht genau im Mittelspiel und Meier hätte einige Remischancen gehabt, verpasste diese jedoch. Magnus Carlsen und Arkadij Naiditsch lieferten sich einen interessanten Kampf, der im Turmenspiel mit Remis endete. Die übrigen Partien verliefen völlig ausgeglichen. OffizielleSeite

Drucken