• 1

Drei Großmeister geschlagen

Erneut haben Amateure gezeigt, dass sie den Profis das Leben mehr als schwer machen können beim Grenke Open in Karlsruhe. Heute erwischte es gleich drei Großmeister und auch einige Internationale Meister, die schon gestern einige wertvolle Federn ließen. Zunächst einmal muss erwähnt werden, dass FM Robert Stein (SG Löberitz) sich als sehr zäh erwies an Brett 1. Etienne Bacrot konnte bei einer Elodifferenz von fast 400 Punkten zu seinem Kontrahenten nicht nachweisen, dass er am heutigen Tag der Stärkere war - Remis. Vitaly Kunin verlor gegen den Hamburger FM Julian Groetzbach. GM Lopez Martinez aus Spanien unterlag dem Dänen FM Kaare Hove Kristensen. Schließlich war GM Shyam aus Indien der dritte GM, der gegen einen FM verlor, nämlich gegen den Italiener Aldo Rossi. Gar nicht in die Puschen kommt IM Nikolas Lubbe, der gestern nur remis spielte und heute gar verlor gegen den titellosen Alex Dac-Vuong aus Leipzig. OffizielleSeite

Drucken