Grenke Open: Sensationen in Runde 1

Verfasst von m.m. am .

Beim Grenke Open, das immens viele Schachfreunde angelockt hat, gab es beim A-Open bereits ein paar Sensationen in Runde 1. Benno Zahn mit einer Elo von 2133 brachte ein mutiges Springeropfer gegen GM Andrey Sumets. Der ukrainische Großmeister wurde mit den Problemen nicht fertig und musste das Handtuch nach nur 32 Zügen werden. Ein weiteres großmeisterliches Opfer war Rainer Buhmann, der es mit dem 12-jährigen Jagadeeh Siddarth aus Singapur zu tun hatte. Im 27. Zug unterlief dem Großmeister ein folgenschwerer Fehler, der es dem Knaben erlaubte in ein klar besseres Endspiel abzuwickeln. Desweiteren mussten noch weitere starke IM Remis hinnehmen gegen Amateure, die so um die 2100 Elo aufzuweisen haben. Da Mamedov und Vitiugov nicht angereist sind wie angekündigt war, ist Etienne Bacrot Elofavorit. OffizielleSeite

Drucken