• 1

Pähtz mit in der großen Spitzengruppe

22 Spielerinnen liegen mit je 2,5 Punkten an der Spitze der Europameisterschaft, darunter auch Elisabeth Pähtz, die die Estin Mai Narva im Sturmangriff in einem Königsinder bezwang. Filiz Osmanodja und Josephine Heinemann kamen ebenfalls jeweils zu Siegen und haben jetzt 2 Punkte auf der Habenseite. Melanie Lubbe mit 1,5 und Fiona Sieber mit nur 0,5 Punkten enttäuschen bisher, aber noch sind 8 lange Runden zu absolvieren. OffizielleSeite

Drucken