Keymer gegen Carlsen und Co

Verfasst von m.m. am .

IM Vincent Keymer, angehender Großmeister und hoffnungsvollstes Talent des deutschen Schachsports hat im letzten Jahr durch seinen sensationellen und famosen Turniersieg beim großen Grenke Chess Opens das Recht erworben beim Weltklasseturnier Chess Classic teilzunehmen. Ein Jahr lang hatten der Teenager und seine Berater und Trainer Zeit sich Gedanken zu machen ob er dieses Recht nun 2019 schon wahrnehmen sollte. Keymer nimmt die Herausforderung an und trifft bei diesem Topturnier auf Weltmeister Carlsen, Fabiano Caruana, Viswanathan Anand, Maxime Vachier-Lagrave, Levon Aronian, Peter Svidler und Arkadij Naiditsch. Das gleichzeitig stattfindende Open findet vom 18.-22.4. statt. Der exakte Zeitplan für das Classic steht offenbar noch nicht genau fest. OffizielleSeite

Drucken