• 1

Gunina triumphiert beim Cairns Cup

Die russiche Weltklassespielerin Valentina Gunina hat einen ihrer größten Schacherfolge und sicherlich den lukrativsten ihrer Karriere feiern können. Sie gewann den hochdotierten Cairns Cup in Saint Louis mit überzeugenden 7 Punkten aus 9 Runden und kassierte dafür 40 000 Dollar. In der Schlussrunde reichte ihr ein ausgekämpftes Remis gegen ihre ärgste Konkurrentin Alexandra Kosteniuk, die den zweiten Platz mit 6,5 Punkte erreichte. Dritte wurde Irina Krush nach einem Sieg gegen Harika Dronavalli. Elisabeth Pähtz wird das Turnier vergessen wollen, denn auch in der Schlussrunde war sie weit von ihrer Normalform entfernt. Sie verlor gegen Zhansaya Abdumalik und wurde Letzte mit 2,5 Punkten. Als Trostpflaster blieben ihr immerhin 5000 Dollar. OffizielleSeite

Drucken