Verpasste Chancen

Verfasst von m.m. am .

Vier Remis in 5 Partien klingt nach einer ruhigen Runde 8 in Saint Louis, doch es gab zahlreiche Chancen für die Akteurinnen Partien zu entscheiden. Allein Marie Sebag konnte gewinnen nach einer starken Leistung gegen Irina Krush, die damit ihre zweite Niederlage in Folge hinnehmen musste. Es war der erste Partiegewinn im Turnier für Sebag. Großes Glück hatte Valentina Gunina, die auf Verlust stand gegen Abdumalik und nach ungenauen Zügen der Kasachin noch ins Remis entkam. Eine Chance verpasste auch Alexandra Kosteniuk, die ihre schöne Stellung gegen Nana Dzagnidze nicht zu nutzen wusste. In der Partie von Elisabeth Pähtz gegen Anna Zatonskih wäre jedes Ergenis möglich gewesen, aber am Ende wurde es ebenfalls Remis. OffizielleSeite

Drucken