27. Fajr Cup in Teheran

Verfasst von m.m. am .

Der Turnierkalender der Schachprofis ist vollgestopft mit Turnieren, vor allem bei denjenigen, die ihre Brötchen hart verdienen müssen. Pavel Ponkratov belegte vor zwei Tagen in Moskau noch einen der vorderen Plätze, heute trat er bereits in Teheran an beim stark besetzten Fajr Cup. Alireza Firouzja, der vor zwei Tagen frisch gebackene iranische Champion, ist auch mit von der Partie als Nummer drei der Setzliste. Elofavorit vor den beiden genannten Spielern ist allerdings Yuriy Kuzubov aus der Ukraine. OffizielleSeite

Drucken