Navara startet perfekt in Gibraltar

Verfasst von m.m. am .

David Navara, Tschechiens Nummer Eins hat mit einer starken Leistung und vier Siegen die alleinige Führung beim hervorragend besetzten Schachfestival in Gibraltar übernommen. Heute schlug er den jungen rumänischen GM Bogdan-Daniel Deac. Rasmus Svane erreichte gestern noch ein achtbares Remis gegen einen der großen Favoriten, nämlich Wesley So. Heute verlor der junge deutsche GM gegen Arkadij Naiditsch recht eindeutig. In der Verfolgergruppe mit 3,5 Punkten befindet sich erstaunlicherweise die immer stärker werdende Iranerin Sarasadat Khademalsharieh. Gestern schlug sie Alexander Donchenko und heute erreichte sie ein erstaunliches Schwarzremis gegen Levon Aronian. Alexander Donchenko verlor erneut und diesmal völlig unnötig ein Endspiel mit teilweise zwei Mehrbauern gegen die Chinesin Lei Tingije. OffizielleSeite

Drucken