Carlsen erneut Blitz-Weltmeister - Lagno bei den Damen

Verfasst von m.m. am .

Magnus Carlsen verteidigte bei der Blitz-Weltmeisterschaft in Sankt Petersburg erfolgreich seinen Titel als Blitzweltmeister. In 21 Runden blieb er ungeschlagen und holte beeindruckende 17 Punkte. Als erstaunlich fleißiger Punktesammler und ärgster Konkurrent erwies sich der junge Pole Krzysztof Duda, der 16,5 Punkte erreichte. Etwas abgeschlagen zwei Punkte dahinter sicherte sich Hikaru Nakamura Rang drei mit 14,5 Punkten. Eine tolle Leistung zeigte Nihal Sharin, der Platz 11 und 13,5 Punkte erreichte. Sein großer Landsmann Viswanathan Anand schaffte nur 12 Punkte und landte auf Rang 46, einen Platz hinter dem besten Deutschen Daniel Fridman. Bei den Damen siegte Kateryna Lagno mit 13,5 Punkten vor der starken Iranerin Sarasadat Khademalsharieh (13). Die Chinesin Lei Tingije holte sich Rang drei mit 12,5 Punkten. Für Turnier- und Rapid-Weltmeisterin Ju Wenjun blieb diesmal nur Rang 9 mit 11 Punkten aus den 17 Runden. Elisabeth Pähtz holte ebenfalls 11 Punkten und Rang 14. OffizielleSeite

Drucken