• 1

Anzugsnachteil

Gemeinhin glaubt man, dass es einen gewissen Vorteil bedeutet die weißen Steine zu führen. Auf aller höchstem Niveau scheint das Gegenteil zu gelten. Sowohl Weltmeister Carlsen als auch sein Herausforderer Caruana haben zu kämpfen nicht mit Weiß zu verlieren. Heute traf Carlsen erneut auf einen bestens mit Schwarz vorbereiteten Fabiano Caruana, der nach 1.e4 von Carlsen auf die geliebte russische Verteidigung zurückgriff. Beide sind mit Schwarz hervorragend präpariert, mit Weiß jedoch wie es scheint, sehr schlecht. Carlsen hatte Mühe und musste eine Figur spucken um dann nach sehr mühevoller Verteidigung das Remis im Endspiell zu sichern.  Die Hälfte der 12 Partien ist absolviert. Man darf gespannt sein, ob Caruana noch einen anderen Eröffnungszug als 1.e4 in Petto hat. Zumindest darin ist Carlsen etwas flexibler, wenn auch ohne Erfolg. Es steht 3:3. OffizielleSeite

Drucken