Iranischer Triumph in Goa

Verfasst von m.m. am .

Erneut hat ein Iraner einen großen schachlichen Erfolg erziehlt, was zeigt wie aufstrebend diese Nation im königlichen Spiel nun ist. Pouya Idani heißt der in unseren breiten nicht allzu bekannte Großmeister der mit 8,5 Punkten den alleinigen Sieg im indischen Goa davongetragen hat. Hinter ihm platzierten sich der armenische GM Levon Babujian und der Inder GM Deepan Chakkravarthy mit je 8 Punkten. Sie Turnierfavoriten rissen diesmal nichts. Die Nummer 1 des Turniers Martyn Kravtsiv musste sogar mit Rang 25 und 6,5 Punkten vorlieb nehmen. chess-results

Drucken