• 1

USA an der Spitze

Es war eine wegweisende achte Runde im georgischen Batumi bei der diesjährigen Schacholympiade. Die USA haben einen vielleicht vorentscheidenden Sieg über das bärenstarke Aserbaidschan gefeiert. An Brett 1 konnte WM-Finalist Caruana gegen Mamedyarov verdient gewinnen. Radjabov schlug zwar Wesley So an Brett zwei aber Sam Shankland schlug schließlich Rauf Mamedov. Polen, der nächste Gegner der USA, trennte sich von Armenien mit 2:2. Deutschland spielte wieder stark und schlug Spanien mit 2,5:1,5 und wieder langte Daniel Fridman zu, der sich in bestechender Form zeigt. Die USA liegt mit 15 Punkten alleine an der Spitze vor Polen mit 14. Dahinter 7 Teams mit 13 Punkten, darunter auch Deutschland. Bei den Damen liegen China und die Ukraine einträchtig mit 14 Punkten in Front. Die Ukraine stoppte den Lauf von Armenien und siegte 3:1. Das deutsche Team siegte erwartungsgemäß klar gegen Luxemburg mit 3,5:0,5 und liegt bei 10 Punkten auf Rang 39. OffizielleSeite

Drucken